Mango-Kürbiscurry

Curries -

Mango-Kürbiscurry

Ein einfaches Curry das sich leicht zubereiten lässt. Hokaidokürbis braucht nicht geschält zu werde, das verkürzt nicht nur die Zubereitungsdauer sondern ergibt auch einen knackigeren Kürbisgenuss als gewohnt. Die Kombination Kürbis und Mango ist ein echter Hit!

Ein wichtiger Moment bei der Zubereitung ist die Zugabe des Currypulvers, Dazu ist es wichtig das Aufgussmittel bereit zu stellen bevor man das Currypulver zum Zwiebel gibt um dann nach kurzem Durchrühren rasch aufgießen zu können. Gießt man zu spät auf wird das Currypulver bitter bzw verbrennt.

Die Mangopulpe ist sehr süß. Mein Tipp ist daher zunächst nur einen Teil der Rezeptmenge zu verwenden dann zu kosten und später je nach persönlichem Gutdünken den gewünschten Rest.

Gutes gelingen! Wir freuen uns über deine Erfahrungsberichte...


2 Kommentare

  • Jaclyn

    Every one of them promise better performance throughout the play.
    Does it have the exact same preferences as you
    do? The Amish do not allow the use of telephones or electricity within their residences.
    https://Ylp.pw/5fk

  • EugeneHib

    http://guod.me/no/black-mask-mening-om-den-beste-maten-for-en-person-i-min-vurdering.html

Hinterlassen Sie einen Kommentar