Montag bis Mittwoch 10 bis 16 Uhr, Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 15 Uhr geöffnet!

Ottolenghi Gewürze - orientalisch

  • Im Angebot
  • €21.50


je 30 

Baharat

Gewürzmischung aus dem Orient.

Baharat bedeutet übersetzt Gewürz und hat wie Curry keine feste Zusammensetzung, sondern wird je nach Region unterschiedlich gemischt.
Diese Gewürzmischung ist im arabischen Raum weit verbreitet. Baharat wird zum Würzen von Fleisch- und Fischgerichten, aber auch für Reis, Kartoffeln, Gemüse und Hülsenfrüchte verwendet. 

Sumach

Sumach passt besonders gut zu Schmortöpfen mit Fleisch, Fischgerichten, zu Bohnen- oder Reisgerichten und Speisen bei denen dezente Säuerlichkeit gefragt ist. Mit frischen in Scheiben geschnittenen Zwiebeln vermischt erhalten sie eine ganz besondere und außergewöhnliche Vorspeise.

Zahtar

Zahtar ist eine Gewürzmischung aus dem Nahen Osten. Häufig stellt man mit Zahtar eine Paste zum Marinieren von Fleisch bzw. Fleischbällchen, Geflügel und Gemüse her, die Gewürze passen aber auch vorzüglich zu Fisch. Ein kleiner Geheimtrick ist das bestreichen von Brot vor dem Backvorgang. Eine weitere Variante ist, dass man Zahtar mit Olivenöl vermischt und so einen Dipp für Pita-Brot herstellt.

BIO Salzzitronen von LUVI FERMENTE Bei den Salzzitronen wird die Schale und der Sud verwendet. Vor dem Verzehr werden die Zitronen abgewaschen, das Fruchtfleisch entfernt und die Schale in feine Streifen oder in Würfel geschnitten. Nun kann man sie für herzhafte Couscous Gerichte für Risottos oder Pastarezepte verwenden auch herrlich über Pizza, wenn sie dann ein bisschen knusprig und gebräunt sind.