Spinatcurry mit Kaki, Pistatien und Dattelsirup

Curries, Kochvideo -

Spinatcurry mit Kaki, Pistatien und Dattelsirup

Frischer Blattspinat mit Kaki, Dattelsirup, Pistazien und Joghurt. Schnell gekocht!

Zutaten für 1 Portion:
125 g Spinat
1 kleiner Zwiebel
250 g Joghurt
2 Knoblauchzehen
Eine halbe Kaki
2 EL Dattelsirup für die Sauce
1 EL Dattelsirup für die Garnitur
2 EL Pistaziencurry von Curry me Home
(Oder ein anderes beliebiges gelbes Currypulver oder Paste)
5 Kirschtomaten halbiert
Salz, Pfeffer, Muskatnuss gemahlen

Wichtig bei diesem Rezept ist es den Spinat nicht kaputt zu kochen. Einfach nur so lange garen dass er ein wenig eingeht. Einige der Spinatblätter können ruhig noch "roh" bleiben. Die Sauce sollte also bevor man den Spinat dazugibt schon einreduziert und abgeschmeckt sein so dass man sich danach ganz auf den dazugegebenen Spinat konzentrieren kann.

Eine angenehm leichte und gesunde Speise mit erfrischenden Zutaten und der nötigen currytypischen Note. Viel Spaß beim Kochen!

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar